Sicherheit

Geschützt in allen Unternehmenslagen, mehrschichtig und mit optimaler Balance

 

Fragen und Probleme, die du kennen wirst

Aus der Praxis haben wir regelmäßig mit folgenden Fragen und Szenarien zu tun. Anbei ein kleiner Auszug:

E-Mail, Kalender, Kontakte

Mails sind doch automatisch verschlüsselt, oder? Und eh: meine Daten sind nicht so wichtig, wer soll da schon ran wollen? Gleiches gilt für Kalender und Kontakte? Und warum haben andere ein Mailarchiv und wir nicht?

Datenaustausch mit Kunden

Wie kann ich sensible Daten mit Kunden teilen? Wie stelle ich sicher, dass ich mich DSGVO-konform verhalte? Kann ich nicht einfach mein Cloud-Drive teilen und gut ist es?

Netzwerkschutz

Wie sicher sind wir im Internet unterwegs? Hält die Firewall und kriege ich Einbruchsversuche mit? Wer hat wie wo Zugang? Was ist eine gute Balance aus Schutz und Nutzbarkeit?

Kennwortsicherheit

Was gilt als sicheres Kennwort? Langt nicht ein Kennwort für alles? 2FA sagt mir nichts. Und eh: warum brauche ich Mail-Aliase für Cloud-Dienste? Kann ich nicht alles über mein Google-Konto erledigen?

Virenschutz

Egal ob Mac oder Windows: für beide Systeme gibt es Bedrohungen. Wie kann man sich am besten schützen? Wo gibt was Sinn? Was sind in der Praxis bewährte Werkzeuge?

Schutz vor Erpressung

Unbekannte haben Zugriff auf Daten, die synchronisiert werden. Kritische Unternehmensdaten werden verschlüsselt und gegen Lösegeld angeboten. Wie kann man sich dagegen schützen?

Datenlecks

Daten-Links an die falschen Empfänger geschickt? USB-Sticks liegen gelassen? Laptop geklaut? Was passiert mit diesen Daten und kann ich den Zugriff auf diese Daten schützen?

Vertrauliche Daten

Wer darf wann welche Daten sehen? Wie groß ist die Sichtweite der einzelnen Gruppen? Was passiert nach dem Offboarding von Mitarbeitern? Wie können Daten für immer sicher gelöscht werden?

Wege, wie wir dir helfen können

Wir möchten, dass es dir dauerhaft besser geht. Passt einer der folgenden Ansätze zu dir? 

Ordentliche Firewalls

Eine Fritzbox ist OK – als Modem, nicht als alleiniger Zugang ins Internet. Du bekommst von uns eine ordentliche Firewall. Sie spielt Türsteher, regelt den Datenverkehrt, erkennt und im besten Fall verhindert Einbruchsversuche. Sie sagt was los war und meldet sich proaktiv. Nebenbei ist sie dein Freund und kümmert sich um zentrale Netzwerkaufgaben.

Wir übernehmen Systemeinrichtungen

Lass uns alle Systeme wie Server, Firewalls, VPN, Cloud-Dienste, Mailkonten und Logins einrichten. Überdurchschnittlich starke Kennwortsicherheit ist bei uns Standard. Wir kümmern uns auch um die Finessen drum rum. Am Ende bekommst du eine Übersicht mit all deinen Zugängen wo du genau weißt, dass du dich dabei sicher fühlen kannst.

Schutz vor Viren und Ransomware

Wir wissen, welches Antivirenkonzept auf welchen Systemen harmoniert. Weil die beste Software immer nur eine Bremse und kein 100%-Schutz ist, bauen wir zentrale Komponenten so, dass im Extremfall alle Daten innerhalb von Minuten wiederherstellbar sind. Auf Wunsch fahren wir auch ein Manöver und zeigen es dir.

Lerne durch uns

Sei bitte wachsam und offen für Beratung. Entwickle ein Gefühl, wo man überall in ein Fettnäpfchen treten kann und lass dir von uns die Schwachstellen zeigen. Sei neugierig – es gibt keine doofen Fragen. Wir erklären dir alles so bildlich und einfach wie möglich. Schau uns über die Schulter und lerne dazu. Wer tiefer bohren möchte ist herzlich willkommen. 

Was du über Sicherheit wissen solltest

Für die meisten unter uns ist das Thema Sicherheit polarisierend, komplex und abschreckend. Wer aber in Ruhe zuhört, merkt bereits nach ein paar Minuten, dass man sich ganz natürlich in dem Thema bewegen kann. Konzepte können im ersten Anlauf auch einfach erklärt werden. Wer tiefer bohren möchte wird natürlich Begriffe hören wie IKEv2, PKCS#12, AES256, Elliptic Curves, 2FA, OTP, IPS, IDS, Pattern, PKI, Zertifikat, Signatur und viele mehr. Am Ende zählt ein gleichmäßiges Streuen der Maßnahmen und eine betriebsweite Sensibilisierung der Mitarbeiter:innen mehr als ein einziges Werkzeug, das alle Sorgen pauschal erschlagen soll. Lass uns gerne gemeinsam schauen, was bei euch sinnvoll umgesetzt werden kann.

Du brauchst Hilfe?

Es ist völlig OK, dass du nicht alles weißt oder kannst. Melde dich, wenn du Unterstützung benötigst.

%

aller Mitarbeiter:innen wissen nicht, wie ein sicheres Kennwort aussieht

%

der Neukunden sind nicht ausreichend geschützt